Hairfree-Behrens - Logo
  • Mo. - Fr.: 8 - 19 Uhr | Sa.: 9 - 13 Uhr | Termine nach Vereinbarung
  • 0 71 36 / 96 33 881

Die Tattoo-Entfernung

Was für immer gedacht war, wird nach ein paar Jahren oft zum Problem. Tattoos haben vor allem auf junge Leute eine große Faszination. Aber im Alltag oder im Berufsleben wird es öfters als unangenehm, als Makel empfunden. Meistens sind es berufliche oder auch ästhetische Gründe ein Tattoo zu entfernen lassen. Hinzu kommt noch, dass die Haut einfach altert und mit der Alterung auch das Tattoo, welches sich nicht immer zum Vorteil verändert. Die heutige moderne Medizin hat hier mit dem richtigen Laser die Lösung des Problems.

Mit unserer modernsten Lasertechnologie lassen sich fast alle Tattoos restlos und narbenfrei entfernen. Die Farbpartikel werden durch die Laserstrahlen in feinsten Farbstaub zerkleinert, so dass der Körper es auf natürlichem Wege ausscheiden kann. Während der Behandlung ist ein dezentes "Schnalzen" auf der Haut zu hören.

Die Laserstrahlen entfernen die Farben schichtweise, darum sind meistens mehrere Sitzungen notwendig. Die Anzahl der Laserbehandlungen sind von der Beschaffenheit und der Farbe des Tattoos abhängig. Hellere Farben sind normalerweise zeitintensiver wie dunkle Pigmente. Mit der richtig eingesetzten Wellenlänge können wir schwarze, blaue, rote, grüne und gelbe Pigmente entfernen. Nach jeder Laserbehandlung ist eine Aufhellung des Tattoos festzustellen.

Laser zerstört Farbpartikel