Hairfree-Behrens - Logo
  • Mo. - Fr.: 8 - 19 Uhr | Sa.: 9 - 13 Uhr | Termine nach Vereinbarung
  • 0 71 36 / 96 33 881

Cover-up mit Q-Switch-Laser im Raum Heilbronn

Im Laufe der Zeit verändern sich Geschmäcker und so kann der Wunsch nach einer Veränderung Ihrer aktuellen Tätowierung aufkommen. Es muss nicht immer die vollständige Tattooentfernung erfolgen, um ein neues Körpergefühl zu erhalten. Eine sanftere Alternative ist das Cover-up. Dabei wird das alte Tattoo mit einem neuem Motiv überstochen. In unserer Praxis in Oedheim bei Heilbronn bearbeiten wir mit dem Q-Switch-Laser Outlines, Schraffuren oder einzelne Teile des Tattoos.

Auf diese Weise verblassen Teile Ihres Tattoos und Ihr Tätowierer hat einen größeren Gestaltungsspielraum beim Cover-up. Der Vorteil: Sie müssen sich nicht völlig von Ihrer Tätowierung verabschieden, haben aber trotzdem ein neues Motiv auf der Haut.

Es muss nicht immer gleich der radikale Schnitt sein, wenn man sein damals vermeintlich chiques Tattoo nicht mehr ertragen möchte. Mode verändert sich genau wie die Geschmäcker. Doch die Lust sich tätowieren zu lassen ist und bleibt ungebrochen.

Ein Cover-up Tattoo ist das gezielte Überstechen eines unschön oder ungewünschten Tattoos mit einem neuen Motiv. Diese Methode erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit.

Ihr Cover-up mit Tattoofree-Behrens aus Oedheim bei Heilbronn

Wer sein Tattoo verändern, aber nicht entfernen lassen möchten, ist mit einem Cover-up gut beraten. Unsere Praxis im Raum Heilbronn verfügt über modernste Technik, wie den Q-Switch-Laser, mit dem Teile Ihrer Tätowierung in 2-6 Behandlungen aufgehellt werden.

Um hervorragende Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir Ihnen frühestens 3-6 Monate nach der letzten Laserbehandlung mit dem Stechen Ihres neuen Tattoos zu beginnen. Lassen Sie sich hierzu von unseren Spezialisten umfassend beraten. Das Team von Tattoofree-Behrens ist bei allen Fragen rund um die professionelle Tattooentfernung für Sie da. Wir stehen Ihnen telefonisch und oder per E-Mail für Kontakt- und Terminanfragen zur Verfügung.

Durch das Aufhellen mit dem Q-Switch Laser, geben wir dem Tätowierer mehr Möglichkeiten in der Gestaltung ihrer neuen Tattoos. Wir bearbeiten Outlines, Schraffuren oder nur einzelne Teile des Tattoos. In der Regel und je nach Wunsch sind 2-6 Behandlungen notwendig um das Tattoo aufzuhellen.

Als Empfehlung und durch viele positive Erfahrungen sollte das neue Tattoo jedoch frühestens 3-6 Monate nach der letzte Tattoo-Laserbehandlung gestochen werden.